Voriger
Nächster

Hackschnitzelanlage

Hackschnitzel

Energieholz-Hackschnitzel kommen als Schwachholz aus dem Wald, das zwangsläufig bei Pflegemaßnahmen anfällt. Ohne Verwertungsmöglichkeit würde es nicht genutzt bzw. im Wald liegen bleiben. Ferner stehen Sägeholz und Rinde aus der Säge- und Holzindustrie in großen Mengen zur Verfügung. Neben diesen beiden Hauptgruppen können Energieholz-Hackschnitzel aus unbehandeltem Altholz, Holz aus der Landschaftspflege oder dem Obstbaumschnitt und aus dem speziellen Energieholzanbau auf stillgelegten landwirtschaftlichen Flächen eingesetzt werden.

Feuerungstechnische Vorteile von Hackschnitzeln:

  • Hackschnitzel ermöglichen aufgrund ihrer relativen Kleinheit und Gleichförmigkeit eine automatische Beschickung zu vertretbaren Preisen, auch bei kleineren Anlagen.
  • Hackschnitzel ermöglichen eine kontinuierliche, lastabhängig dosierte Brennstoffzuführung mit optimaler Regulierbarkeit. Die in Glut befindliche Holzmenge wird klein    gehalten. Schwelbrand und Schornsteinversottung werden dadurch vermieden. Die Einhaltung der Emissionsbestimmungen wird erreicht.
  • Hackschnitzel ermöglichen aufgrund ihrer spezifisch großen Oberfläche eine vollständige Verbrennung. Eine Voraussetzung für hohe Wärmeausnutzung.

Besonders effektiv kann der Brennstoff Holz vor allem als Holzpellets genutzt werden. Holzpellets sind Presslinge, die aus Holzresten (beispielsweise aus Säge- und Hobelspänen) hergestellt werden. Die Verbrennung ist sehr gleichmäßig und schadstoffarm. Als reines Biomasseprodukt sind Pellets CO2-neutral. Das heißt, sie tragen nicht zum Treibhauseffekt bei. Holz ist zudem ein nachwachsender Rohstoff, sodass die Versorgung mit Holzpellets in der Zukunft gesichert ist. Die Entsorgung der Asche ist problemlos. Sie kann beispielsweise als Dünger verwendet werden.

Referenzen

Referenzen

Referenzen

Referenzen

Nachhaltige und umweltfreundliche Techniken

Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, auch unseren blauen Planeten zu Schützen und mit Rohstoffen nachhaltig umzugehen. Hier finden Sie Informationen zur Wärmepumpen und Solaranlagen.